Überspringen zu Hauptinhalt

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 6 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  andi1986 vor 9 Monate, 3 Wochen.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #2438

    jurgen
    Teilnehmer
      Meister

      Fahre den F47Rn.
      Was würdet ihr für eine Breite empfehlen?

      #2440

      jade4725
      Teilnehmer
        Senior Meister

        Faustregel sagt, pro Meter Breite 10 PS…

        also maximal 4,50 Meter arbeitsbreite…

        Gruß Stephan

         

        #4548

        andi1986
        Teilnehmer
          Meister

          Hat denn jemand konkret eine Empfehlung für eine Wiesenschleppe? Gern als Neukauf für meinen F36. Freu mich über Tipps zu konkreten Modellen

          #4554

          toni
          Teilnehmer
            Meister

            Hallo andi1986,

            für meinen 2900 (28 PS) nehme ich zwei alte Eggen von meinen Ahnen die ich noch gefunden habe und ziehe sie nebeneinander verkehrt herum (Spitzen nach oben) über die 1 ha große Wiese (ca. 2 m breit).

            Es grüßt Toni

            #4560

            in-stinkt
            Teilnehmer
              Zweiter Forummeister

              Über zweckendfremdete Eggen sag ich mal nix, muss jeder selber wissen, ich allerdings möchte meine Wiesen pflegen und nicht ruinieren 😉

              Was hast du denn für Flächen zu bearbeiten? Eben, hügelig, Hang, mit Bäumen, ohne, 1ha, 20ha? und wo liegt deine Preisvorstellung?

              Willst du „nur“ Maulwurfhügel einebnen, oder Grasnarbe Lüften?

              Ich habe mir die Tage erst eine Schleppe selber gebaut, weil das was ich brauche so nicht zu kaufen gibt (von den Maßen her). https://www.branson-forum.de/forums/topic/wiesenschleppe-striegel-kombi-eigenbau/

              Die wird noch mit hydraulisch absenkbaren Striegelzinken erweitert, aber erst nächste Saison, diese Jahr muss sie sich erst mal als reine Schleppe beweisen.

              Wenn du was günstiges suchst, solltest du auf jeden Fall mal bei http://traktorshop24.com/index.php/anbaugeraete/gruenlandtechnik-schlegelmulcher/wiesenschleppen/by,product_price reinschauen.

               

              Ich habe viele Obstbäume auf meinen Flächen, und die die keine Obstbäume haben sind lange gerade Flurstücker, im Moment nur rund 1ha, daher mit 2m Arbeitsbreite ausreichend. Ohne Obstbäume und mehr Fläche hätte ich eine 3m Klappbare genommen, da ich aber auch den Reitplatz mit planen will, musste sie etwas kompakter sein und besser den Sand glätten, daher hab ich mich für den Eigenbau mit Rechteckrohr entschieden.

              Die W3-V3 von Vemac z.B. hat zwei 90cm Flügel und einen 1,2m Grundrahmen, somit ist die Schleppe beim Transport komplett hinter dem Traktor und man muss bei Fahrten auf öffentlcihen Straßen nicht so aufpassen, dafür wird man beim Ausheben aufpassen müssen, dass die Flügel nicht anschlagen. andere haben mest 2m Breite des Grundrahmens, da muss man auf der Straße mehr acht geben, nciths zu erwischen.

               

              Hat also alles Vor- und Nachteile

               

               

               

               

              #4599

              jurgen
              Teilnehmer
                Meister

                wir haben über ebay Kleinanzeigen eine 4m Schleppe gefunden.  ohne hydraulik.

                habe etwa 4ha ohne viele Hindernisse…..aber teilweise sehr schief.

                der F47Rn hat null Probleme mit der 4m Schleppe.

                #4605

                andi1986
                Teilnehmer
                  Meister

                  Meine Flächen sind nur um die 1,5 Hektar, relativ eben und keine Bäume drauf. Zweck soll die Wiesenpflege sein – also Maulwurfshügel einebnen, aber auch lüften. Ich schaue mir die Schleppen bei der VEMAC mal an, hatte diese auch schon vorab gesehen. Wahrscheinlich reichen solche günstigen Schleppen für das bisschen vollkommen aus, gerade wenn man mit Sinn und Verstand fährt.

                  Über persönliche Empfehlungen freut man sich aber natürlich trotzdem immer 😉

                Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

                Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

                An den Anfang scrollen