Überspringen zu Hauptinhalt

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  lmtb30 vor 4 Monate, 3 Wochen.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #5120

    jurgen
    Teilnehmer
      Meister

      Hallo zusammen….

      hat zufällig jemand Erfahrung mit radgewichte gemacht?

      #5131

      in-stinkt
      Teilnehmer
        Zweiter Forummeister

        Ich hab hinten 50 kg pro Seite drauf.

        F47Hn mit AS Bereifung auf Verstellfelge.

        Bohrungen waren vorhanden, Gewichte gibt’s bei Agrotech (Branson-Traktor.de), eBay oder evtl. bei deinem Händler (meiner hat sich auch selber drum gekümmert die sich besorgen und dann montiert)

        1. Mit Frontlader und Schaufel auf öffentlicher Straße ohne Heckgewicht wird die HA sehr leicht beim starken Bremsen und man schlittert nur so dahin

        2. Rundballen 220-250 kg in unwegsamem Gelände ohne Gewicht nur mit Vorsicht zu genießen (Ich bin mit Hänger zu einer Bekannten gefahren, daher kein Heckgewicht drauf, dort abgekuppelt und Ballen verladen, ging aber war nicht schön)

         

        Da ich die Reifen ganz breit gestellt habe, sind die Radgewichte auf der Innenseite und stören eh nicht.

        Würde immer Radgewichte einer Wasser-Frostschutz-Mischung in den Reifen vorziehen.

         

        #5132

        in-stinkt
        Teilnehmer
          Zweiter Forummeister

          #5133

          loetlampe
          Teilnehmer
            Meister

            Hab mir beim Kauf auch vom Händler des Vertrauens auch gleich die Gewichte drauf machen lassen. (Baugleich Bild oben)

            Verbessert deutlich die Frontladerarbeiten und geht nicht auf die Achse.

            Aber klar ist auch, die zusätzlichen 400kg müssen ständig mit durch die Gegend geschleppt werden und kosten so auch permanent Diesel. Und Bergauf-Fahren unter Anhängerlast werden dadurch auch nicht vorteilhafter.

            Aber trotzdem überwiegt der Vorteil bei Frontladerarbeiten, bei mir immerhin min. 50% der Gesamtarbeiten.

            #5170

            jurgen
            Teilnehmer
              Meister

              super…Danke.

              werde ich wohl mal nachrüsten.

              fahre nur sehr wenig Strasse.

              und mein heckgewicht 250kg ist schon mal zu wenig.

              #5309

              lmtb30
              Teilnehmer
                Meister

                Hallo,

                nach einer längeren Zeit der Überlegung habe ich die Hinterräder meines F 36 mit Wasser füllen lassen. Pro Rad sind ca. 80 kg Ballast dazugekommen.

                Das Fahrverhalten hat sich hierdurch extrem verbessert. Der Traktor schaukelt sich bei Solofahrt überhaupt nicht mehr auf und steht insgesamt sehr stabil da. Die Zugleistung  und die Traktion im Gelände ist auch sehr viel besser geworden.

                Für schwere Frontladerarbeiten habe ich noch ein Heckgewicht von knapp 400 kg. Der Traktor ist damit sehr gut ausbalanciert.

                 

                 

                • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Monate, 3 Wochen von  lmtb30.
              Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

              Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

              An den Anfang scrollen