Überspringen zu Hauptinhalt

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 14 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  ralft vor 2 Wochen, 4 Tagen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Autor
    Beiträge
  • #5884

    walter
    Teilnehmer
      Schreiberling

      Hallo zusammen,ich wollte mal einen Beitrag zum leidigen Thema Lenkungsspiel einstellen.

      Da mich dieses Problem auch störte (häufiges fahren auf der Strasse) habe ich mir die Sache mal genauer angesehen und einige Versuche gestartet. Letztendlich kam ich über die Lenksäule mit dem Orbitrol. Diese habe ich komplett ausgebaut und bin auf folgendes Problem gestossen. Die Lenksäule hat eine 2-teilige Verbindung, die derartig viel Spiel aufweist, sodass man ständig gegenlenken muss (anbei ein kleiner VideoClip).

      Abhilfe muss jeder für sich selbst entscheiden, wie er das lösen könnte (Sicherheitsthema!).

       

      Attachments:
      You must be logged in to view attached files.
      #5890

      poweber
      Teilnehmer
        Meister

        Hallo Walter,

        vielen Dank für die Info – das sieht nicht sehr vertrauenserweckend aus! Ich selbst habe eine 6225R, der sich wohl eher nicht unterscheiden wird. Da meiner nicht für die Straße zugelassen werden kann, fehlt mir diese Erfahrung. Aber – wenn ich mir das anschaue, so scheint die Verbindung maximal an dem einen „Bolzen“ zu hängen. Wenn dort so viel Spiel ist, wird der sicher irgendwann einmal abscheeren?

        Somit – wenn auch andere Denken, dass es sich um ein „Sicherheitsthema“ handelt – sollte man den Händler kontaktieren und darauf ansprechen.

        Was sagt denn der – sicher hier auch mitlesende – Importuer „Weber“ dazu? Eine offizielle Info wäre sicher nicht schlecht…

        #5894

        albertweidinger
        Teilnehmer
          Meister

          Hallo Walter,

          das Thema beschäftigt mich auch schon lange weil ich nur längere Strecken auf der Straße fahre und nur am Gegenlenken bin was auch sehr gefährlich ist.

          Der Händler sagt zu dem Thema das es kein Auto ist. 🙂

          Was muss man da alles zerlegen dass man die Lenksäule ausbauen kann?

          Warum ist die Verbindung zweiteilig? Könnte man ja auch fest schweissen oder?

          Das mit dem abscheren ist sicherlich auch ein Thema.

          Super Sache von dir Walter mit dem Video.

           

          #5895

          heinz
          Teilnehmer
            Junior Meister

            Hallo,

            ich bin ja mit unserem F36 rundum zufrieden, aber dieses Video ist ja wirklich gruselig. Wäre der Branson ein Auto, wäre das ein Fall für eine Rückrufaktion.

            In anderen Ländern haben etliche Branson Traktoren eine in der Neigung verstellbare Lenksäule. Ich denke, dass an der Stelle, wo wir hier diese lustige Hülsenkonstruktion finden, in anderen Ländern ein Kardangelenk verbaut ist. Wegen der üppigen Produkthaftung wird Branson dies in den USA auch sehr gewissenhaft machen.

            Aber es ist nur eine Vermutung. Sicher bin ich mir aber, dass die gezeigte Konstruktion nicht Stand der Technik ist.

            Bin wirklich gespannt, ob sich mal ein Händler meldet.

            Gruss

            Heinz

             

            #5896

            holzhacker
            Teilnehmer
              Junior Meister

              Komisch – das ist mir nicht aufgefallen, als ich die Lenkung an meinem 5820 zerlegt hatte. Scheint bei den älteren Modellen konstruktiv anders zu sein.

              Ich hatte damals die Lenksäule direkt am Anschluss zum Lenkventil blockiert und kein Spiel nach oben zum Lenkrad festgestellt. Kam alles vom Ventil…

              Sowas wie im Video würde ich nicht akzeptieren. Vielleicht mal einen Brief ans Kraftfahrt-Bundesamt schicken?

              #5897

              albertweidinger
              Teilnehmer
                Meister

                Meiner hat auch eine verstellbare Lenksäule.

                Ich denke das haben alle 5025 oder?

                 

                #5898

                walter
                Teilnehmer
                  Schreiberling

                  Hallo,

                  Die Frage verstehe ich nicht ganz?

                  Lenkspiel hat nichts mit verstellbarer Lenksäule zu tun. Beim Schwenken verstellen sie die kompl. Lenksäule mit Aussenrohr und Orbitrol auf einer untenliegenden Bolzenaufhängung.

                  #5899

                  walter
                  Teilnehmer
                    Schreiberling

                    Zum Beitrag von albertweidinger:

                    „kein Auto“ ist schon richtig. Ich habe deshalb auch 2 weitere Hersteller mit hydr.Lenkung gefahren, und die waren kein Vergleich zu unseren Branson.

                    Deshalb habe ich nicht locker gelassen.

                    Ausbau der Lenksäule,ohne Orbitrol, macht keine großen Probleme. Beide Lenksäulenverkleidungen abmontieren, Feder für die Verstellung aushängen,

                    Dann die beiden Bolzensicherungen(12 er) lösen und rausziehen,und noch die 3 schrauben vom Orbitrol lösen. Dann hast du Lenkrad mit der kompl. Säule in der Hand. Unten dann den Sprengring innerhalb des Rohres rausnehmen und kann kann die Säule nach unten rausziehen. Lenkrad vorher noch abziehen.

                    Da es sich um ein sicherheitstechnisches Thema handelt,möchte ich nochmals darauf verweisen,dass jeder für sich selbst entscheiden muss wer diesen Ausbau,ggf.

                    eine Reparatur fach- und sicherheitstechnisch erledigen kann.

                    Aus meiner Erfahrung war nach dem Versteifen unumgänglich, die Lenksäule auszuwuchten (2/10 Hatte ich dann noch unrunden Lauf) und oben unterhalb des Lenkrades die Gummibüchse mit einem Kugellager zu ersetzen. Dazu habe ich das Lenkrohr 20mm gekürzt und eine 50mm lange Büchse drehen lassen.Eine Seite mit dem Aussendurchmesser des Lenkrohres zum drübersetzen,andere Seite mit dem Aussendurchmessers des Kugellagers.Mein Lager ist ein einfaches 42Ad/20Id.

                     

                     

                     

                    #5900

                    nachbar
                    Teilnehmer
                      Junior Meister

                      Hallo zusammen,

                      habe heute Morgen unseren 5025 vom 50h Kundendienst abgeholt (in Dezember 2 Jahre zugelassen). Dabei wurde das Lenkungsspiel auf Garantie nahezu beseitigt.

                      Die Heimfahrt war viel angenehmer als die Hinfahrt.

                       

                      #5901

                      albertweidinger
                      Teilnehmer
                        Meister

                        Hallo Walter.

                        Danke für die ausführliche Anleitung.

                        Falls sich beim Händler auf Garantie nichts machen lässt dann werde ich die Lenksäule auch mal ausbauen.

                         

                        An nachbar:

                        Was genau gemacht wurde an der Lenkung weisst du nicht?

                         

                        #5902

                        nachbar
                        Teilnehmer
                          Junior Meister

                          Leider nichts genaues

                          #5907

                          Mechanist
                          Teilnehmer
                            Senior Meister

                            Zur Info: Bei den neueren Maschinen ist die Lenksäule exakt an dieser Stelle rundum Verscheißt. VON WERK AUS ! Was Ihr aus der Information macht, bleibt euch überlasen 😉

                             

                            gruß

                            • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Wochen, 6 Tagen von  Mechanist.
                            #5909

                            catweazle
                            Teilnehmer
                              Meister

                              Hey @mechanist,
                              Vielen Dank für diese äußerst interessante Info !
                              Die geht bestimmt nicht nur mit meinen Gedanken konform 😉
                              Gruß

                              PS: Du meinst doch sicher “verschWeißt“

                              #5910

                              albertweidinger
                              Teilnehmer
                                Meister

                                Hallo Mechanist,

                                weisst du ab welchem Bj. das gemacht wurde?

                                Meiner ist Bj. 2017.

                                 

                                #5925

                                ralft
                                Teilnehmer
                                  Meister

                                  Ich war heute bei meinem Landmaschinenhändler und habe ihm das kleine Video gezeigt. Er ist zwar kein Branson Vertragshändler aber ein Landmaschinenschlosser mit jahrzente langer Berufserfahrung und eigenem Betrieb. Er sagte das ein Verschweißen der beiden Komponenten aus Sicherheitstechnischen Gründen in Deutschland nicht erlaubt ist. Er wird die beiden Teile mittels einer Passbohrung verbinden. Damit dürfte sich der radiale Schlupf wohl auf ein Minimum reduzieren. Zumindest sollte das Fahren bzw. lenken wesentlich angenehmer werden. So jedenfalls meine Hoffnung.

                                  Sicherlich muss jeder selber wissen ob er die Teile verschweißt. Ich für meinen Teil vertraue aber der Aussage von dem Fachmann und seiner handwerklichen Ausführung. Inwieweit sich der Trecker dann besser/schlechter fahren lässt werde ich, wenn gewünscht, gerne berichten. Ich habe die meisten meiner 250 Betriebsstunden auf der Straße verbracht und bin einer Verbesserung jedenfalls nicht abgeneigt.

                                   

                                  <script src=“chrome-extension://hhojmcideegachlhfgfdhailpfhgknjm/web_accessible_resources/index.js“></script>

                                  <script src=“chrome-extension://hhojmcideegachlhfgfdhailpfhgknjm/web_accessible_resources/index.js“></script>

                                  • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Wochen, 4 Tagen von  ralft.
                                Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)

                                Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

                                An den Anfang scrollen