Überspringen zu Hauptinhalt

Das Forum für Nutzer von Branson Traktoren Foren Probleme Allgemein Branson 5820R Probleme beim Anfahren

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #6227
    hanssturhahn
    Teilnehmer
      Mitglied

      Hallo,

      eine Freundin betreibt zur Pacht einen kleinen Reiterhof im südl. Berlin (Britz) und hat den o.g. Traktor mit Frontheber (Schaufel bzw. Mist/Heugabel).
      Nachdem nun ein junger Helfer mit dem Gerät Pferdemist zusammenschob, ging der Traktor kurz aus.
      Der Helfer hat mit dem Traktor noch nicht so die Erfahrung. Kein Plan, ob er was falsch gemacht hat.
      Nach dem problemlosen, einwandfreien Neustart wollte der Traktor nicht mehr weder Vor bzw. Rückwärtsfahren.
      Wenn man nun die Gänge einlegt (ohne Probleme oder Geräusche) will er zwar anfahren, aber auch mit mehr Gas kann er das nicht.

      Die Bremsen scheinen aber frei zu sein. Als wenn er irgendwie festgehalten wird.

      Vielleicht könnt Ihr mir helfen, da Jenny den Hof erst kürzlich gepachtet hat und nun finanziell etwas sparsam vorgehen muß, da die neuen Auflagen der Stadt auch nicht ohne bzw. sehr kostenintensiv sind.

      Gruß
      Hans

      #6249
      aslz
      Teilnehmer
        Schreiberling

        Hallo Hans,

        bei der letzten Arbeit könnte etwas im Getriebe gebrochen sein und blockiert jetzt den Antriebsstrang. Schau doch mal ob er sich beim schieben bzw. vorsichtigem Abschleppen im Leerlauf bewegt. Dann nochmal bei eingelegten hohem Gang und getretener/getrennter Kupplung.

        Gruß

        Andreas

        • Diese Antwort wurde geändert vor 1 week, 3 days von aslz. Grund: Schreibfehler
      Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
      • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
      An den Anfang scrollen