Überspringen zu Hauptinhalt

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  in-stinkt vor 1 Jahr, 1 Monat.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #3641

    bricoben
    Teilnehmer
      Mitglied

      welcher traktor für waldarbeiten (Brennholz) wählen den F47rn oder den 5025r?

      Mit freundlichen Grüssen,

      Bricoben.

       

      #3642

      jurgen
      Teilnehmer
        Meister

        Hallo…

        immer schwer zu sagen.

        ich bin mit dem F47Rn zufrieden.

        wenn der Preis keine Rolle spielt lieber den größeren wählen. es sei denn die wendigkeit hat Priorität

        #3650

        in-stinkt
        Teilnehmer
          Zweiter Forummeister

          Der F47 ist schon toll, ich würde aber wenn die SChmalspurbauweise nciht b enötgt wird immer den 5025 nehmen. Ich hab den F47 als Hydrostat und hab ihn auf volel Breite gestellt. Der 5025 hat zum Beispiel schon ein zweites Steuergerät hinten mit an Bord. ALso der Mehrpreis dürfte gerechtfertigt sein.

           

          Ich habe nur den F47 genommen, weil ich den 5025 nciht als Hydrostat OHNE Kabine bekomme… Ansonsten bin ich voll zufrieden mit dem kleinen.

           

          Erst gestern 1,8m Rundballen verladen, 400-500 kg macht er mit links (alles auf Standgas gefahren)

           

          Für Wald hat der 5025 den bessern Stand, gerade bei Unebenheiten. Dafür kommt man mit dem F47 auch mal zwischen zwei Bäumen druch, wo der 5025 nciht durc hkommt^^

           

           

        Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

        Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

        An den Anfang scrollen