Überspringen zu Hauptinhalt

Das Forum für Nutzer von Branson Traktoren Foren Fragen und Antworten 25 Serie Batterie Hauptschalter: Für was ist der gut?

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Sepp vor 1 Monat, 1 Woche.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #6001

    loetlampe
    Teilnehmer
      Senior Meister

      @dk11 sagte hier in einem anderen Beitrag:

      Mein F36 springt bei den jetzigen Temp. (um die 0°C) mit nur einmal Vorglühen problemlos an, so wie oben erwähnt: Neutral, Kupplung treten, PTO aus, kein Gas. ((Batteriehauptschalter mache ich nach jedem Fahren aus))

      VG Dirk

      Jetzt stellt sich für mich hier die grundsätzliche Frage nach dem Sinn?!!!
      Ist der Schlüssel abgezogen, dann wird doch alles über das Zündschloss abgeschaltet. Ich habe das jetzt schon mehrmals gehört.

      Was wird da noch mehr abgeklemmt?
      Ist doch schon alles aus.

      Gruß Heiko

      #6002

      catweazle
      Teilnehmer
        Meister

        Nope. Es ist eben nur mit einem „Haupttrennschalter“ wirklich alles abgeschaltet. Ansonsten hängen vor bzw. parallel dem Zündschloß noch diverse Komponenten am Pluspol. Am Minuspol erst recht, aber den läßt man eigentlich unberührt, also ohne Schalter, damit es immer eine saubere „Masse“ gibt. Siehe dem entsprechenden Schaltplan. Hauptschalter raus und nichts kann die Batterie leer ziehen.
        Ich habe mal den Schaltplan vom F als Schalter angehängt. Da kannst Du erkennen, was außer der Klemme B am „Key Switch“ noch so am Pluspol der Batterie dran hängt.
        (Quelle des Schaltplan: http://www.tractorbynet.com)

        Edit:
        Ein Haupttrennschalter wird gesetzt, damit die Batterie sich nicht durch „Kriechströme“ auf Grund von Korrosion, Feuchtigkeit, Schädlinge (Kabelverbiss), etc, entladen kann. Verbaut man einen Trennschalter mit „Knochen“-Schlüssel, dann gibt es auch noch zusätzlich einen gewissen Schutz gegen unbefugtes Bewegen/Starten und ggf. Diebstahl. Ein Zündschloß schaltet halt nur die wichtigsten Steuerstromkreise aus.

        Attachments:
        You must be logged in to view attached files.
        #6004

        ptsg
        Teilnehmer
          Junior Meister

          Ich habe gestern einen Batterietrennschalter an meinem F36Rn montiert.

          Ich hatte noch keine Probleme mit dem Entladen der Batterie, aber ich habe es trotzdem installiert, um zukünftige Probleme zu vermeiden und auch als Diebstahlschutz.

          Es ist einer dieser billigen chinesischen Schalter, aber tatsächlich von guter Qualität. Alles ist aus Edelstahl und Kupfer. Habe gerade eine L-förmige Halterung gemacht und sie in ein vorhandenes Loch montiert.

          #6009

          loetlampe
          Teilnehmer
            Senior Meister

            Na, dann werde ich das kleine Schalterchen wohl auch mal vorsichtshalber benutzen.

            Danke für die Rückmeldungen.

            Gruß Heiko

            #6013

            Sepp
            Teilnehmer
              Zweiter Forummeister

              Hallo, beim 5025 C ist dann immer der Radiospeicher leer, da ja der gesamte Stromkreis von der Batterie getrennt ist und muss dann immer wieder neu programmiert werden. Lösung wäre eine Dauerplusleitung für den Radiospeicher, lohnt aber wahrscheinlich den Aufwand nicht.

              Gruß Sepp

            Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

            Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

            An den Anfang scrollen